Unser Reiterhof und Landgut

Mit unserem Reiterhof, Pferdesportzentrum und Gestüt erfüllen wir uns einen Traum. Wir laden Sie herzlich ein bei uns Gast zu sein und daran teilzuhaben! Zu unserem Team gehören Elisabeth, Thomas und Tobias.

Wir wollen mit unserem Lebenstraum auch ein Stückweit jedem die Möglichkeit geben, sich bei uns zu verwirklichen. Dank der sehr individuellen Typen an Pferden können wir ein sehr breites Spektrum an Pferdesport anbieten und sind nicht an ein oder zwei Disziplin-Schwerpunkte gebunden. Die äußerst vielseitige Ausbildung unserer Pferde ist uns sehr wichtig und bietet uns die Möglichkeit die persönlichen Vorlieben unsere Pferde kennen zu lernen und ihre Einsatzgebiete darauf abzustimmen. Ebenso legen wir auf unserem Reiterhof sehr viel Wert auf eine möglichst artgerechte Haltung.

Inmitten der nahezu unberührten Natur der sanften Höhenzüge
des südlichen Bayerischen Waldes liegt in traumhafter Alleinlage unsere neue Ferien – und Reitanlage.

Weitläufige Wiesen und Weiden – durchflossen von romantischen Bächen – rahmen den neu errichteten, aber bis in das 16.Jhr. zurück zu verfolgenden Vierseithof ein.

Eine moderne, helle Reithalle und neue Stallungen wurden
sorgfältig in das Gesamtensemble integriert.

Stallungen

Große, helle Außenboxen mit viel Licht und Luft stehen den Pferden zur Verfügung und bieten zusammen 4 ha Koppeln optimale Bedingungen für ausgeglichene Pferde.

Neben einem Waschplatz haben die Pferde auch die Möglichkeit sich bei Bedarf unter einem Pferdesolarium zu entspannen.

Außenboxen Pferdestall
Koppeln auf dem Landgut Dreiburgenland

Pferdekoppeln

Rund um den Hof haben unsere Pferde Koppeln “ohne Ende” für eine artgerechte
Haltung und sind dadurch völlig ausgeglichen im Temperament.

Fast alle haben einen hohen Trakehnerblutanteil, der für Leistungsbereitschaft und
Gehfreude steht.

Unsere Gastpferde dürfen selbstverständlich die weitläufigen Koppeln ebenfalls genießen.

Reithalle

Die Reithalle – mit Hufschlagmaß 40 x 20 m und zuzüglich großer
Tribüne – wurde nach neusten Erkenntnissen gebaut. Die Südseite ist mit Windschutznetzen verkleidet, die zwar eine uneingeschränkte Luftzirkulation zulassen, aber Wind und Regen draußen halten.

Durch die Lichtfronten fällt so von 3 Seiten viel Licht in die luftige Reithalle, deren hervorragende Optik den Spaß am Reiten unterstützt.

Und natürlich wurde die gesamte kurze Seite voll verspiegelt!

Reithalle unseres Reiterhofs

Das traumhafte, durch keinerlei Reitverbote eingeschränkte und unbegrenzte Ausreitgelände beginnt unmittelbar am Stalltor und führt durch schöne Wälder, romantische Täler, über Höhenrücken, entlang an murmelnden Bächen und hin zu versteckten Seen – auch und gerade im Winter!

Unsere Galopps durch den stiebenden Pulverschnee sind legendär und bei einem solchen Ausritt werden Träume wahr!
Und selbstverständlich kommen unsere Pferde bei jedem Wetter “raus” und sind daher absolut ausgeglichen im Temperament, gesund, robust und trittsicher.

Anlagenübersicht des Pferdesportzentrums

  • Haupthaus
    Im Haupthaus befindet sich im Erdgeschoss links neben der Eingangstür der Zugang zu unserem Kutscherstüberl. Hier werden zeitlich begrenzt Brotzeiten angeboten und Getränke ausgegeben.
    Das restliche Haus wird von unserem Mitarbeiter und uns bewohnt.
  • Blockhaus im Charlet Stil
    Über unseren Garagen verbirgt sich unsere Ferienwohnung Haflinger mit all ihren Vorzügen.
  • Wohnungsbereiche
    Rund um den Innenhof befinden sich im ersten Stock unsere weiteren Wohnungen mit jeweils einem eigenen Eingangsbereich
  • Hauptstall
    Im Stall befinden sich 9 mit Gummiboden ausgelegt Boxen mit Außenfenster für höchsten Komfort der Pferde. In der Stallgasse finden sie unser Pferdesolarium zur Wellnessbehandlung der Pferde.
  • Nebenstall
    Die 8 Boxen verfügen ebenfalls alle über ein Außenfenster und haben rundum einen Schlagschutz.
  • Waschbox
    Unsere Waschbox bietet die Möglichkeit die Pferde zu waschen und zu pflegen.
  • Reithalle
    Die Reithalle mit dem Standardmaß von 20×40 Meter wird für die Ausbildung der Pferde sowie für den Reitunterricht verwendet. Um dem Geschehen zu folgen haben wir eine Tribüne mit ausreichenden Sitzmöglichkeiten.
  • Offenstall (noch im Bau)
    Der 2020 neugebaute Offenstall ist die Heimat unserer eigenen Pferde. Hier leben sie möglichst natürlich das ganze Jahr über in einem gemischten Herdenverband. Sie haben direkten Koppelanschluss und können zusätzlich aus dem durchlaufenden Bach trinken.
  • 4ha Koppelfläche
    Die Koppelflächen bestehen zum Großteil aus Hangkoppeln und stehen zum einen unseren eigenen Pferden sowie unseren Einstellern und Gästen nach Möglichkeit das ganze Jahr zur Verfügung.
  • Marathonstrecke (noch im Bau)
    Wir sind dem Fahrsport sehr verbunden und möchten, dass unsere Pferde sowie Gastpferde an die Königsdisziplin herangeführt und trainiert werden können.
  • Geländestrecke (noch im Bau)
    Im Bereich unserer Marathonstrecke haben wir auch Geländehindernisse errichtet. Von niedrig und einladend bis hin zu anspruchsvoll können Pferde und Reiter ihre Fähigkeiten weiter ausbauen.

Angebote an unsere Reiterhof-Hausgäste

Um unser Angebot auf dem Reiterhof neben den diversen Reitmöglichkeiten für die Urlaubsgäste abzurunden haben wir 5 wunderschöne Ferienwohnungen in unterschiedlicher Größe zu vermieten. Hier kann ganz nach den jeweiligen Wünschen in der reitfreien Zeit entspannt und die herrliche Umgebung genoßen werden. Am Abend bieten wir die Möglichkeit in unserem Kutscherstüberl bei einem Getränk die Erlebnisse des Tages mit den anderen Gästen zu teilen, Erfahrungen auszutauschen oder bei Spielen den Abend ausklingen zu lassen.

Bei schönem Wetter können wir auch auf Wunsch das Gemütliche an unseren hauseigenen Teich mit Feuerstelle verlegen. Ebenfalls können hier unsere Hausgäste unter Tags die Sonne in den bereitgestellten Liegestühlen genießen oder die Füße im Teich baumeln lassen.

Für Ihre mitgebrachten Pferde stehen ausreichend Boxen mit Selbsttränken zur Verfügung. Neben den Reiteinheiten wird Ihr Liebling auf einer unserer Gästekoppeln untertags die Luft des Bayerischen Waldes genießen.

Angebote an Tagesgäste des Reitsportzentrums

Die Reitangebote können bei uns sowohl von unseren Hausgästen als auch von externen Urlaubern genutzt werden. Der Reiterhof bietet jedem Pferdesportbegeisterten ein breites Spektrum an Beschäftigung rund um den Partner Pferd. Auch Tagesbesuche für Reiteinheiten sind nach Absprache immer möglich.

Sonderveranstaltungen

Über das Jahr hinweg werden wir immer wieder Sonderaktionen und Veranstaltungen auf unserem Reiterhof durchführen. Neben den normalen Reitkursangeboten werden zu den Spezialevents gehören:

  • Fußballabende auf Großbildleinwand
  • Schleppjagden
  • Adventstreiben
  • Sonnwendfeiern
  • Themenabende in unserem Kutscherstüberl
  • und noch vieles mehr was uns so einfällt oder unsere Gäste und Besucher unseres Reiterhofes wünschen

Was Sie auf dem Reiterhof beachten müssen:

  • Pferde haben Vorrang!
    Egal ob diese gerade frei von der Koppel heim gehen, geführt werden, geritten oder gefahren werden. Bei uns haben die Hauptakteuere immer Vorfahrt!
  • Hunde ja oder nein?
    Ihren Hund dürfen Sie gerne mitbringen, ABER er muss an der Leine geführt werden und seine Hinterlassenschaften haben Sie unaufgefordert zu entfernen. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, mit dem Hund in die Reithalle zu gehen.
  • Wird bei jedem Wetter geritten?
    Unsere Pferde sind an nahezu jede Witterung in ihrem Offenstall gewohnt und daher werden wir auch bei nahezu jedem Wetter die Reitstunden abhalten. Des Weiteren bietet unsere Reithalle mit den Hufschlagmaßen 20×40 Meter ebenfalls beste Voraussetzungen für Trainings bei jeglichem Wetter. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, sprechen Sie uns an.
  • Dürfen die Pferde des Reiterhofes gefüttert werden?
    Wir bitten darum unseren Pferden keine von Ihnen mitgebrachten Speisen (Brot, Obst, Leckerli, etc.) zu geben. Wir möchten den Überblick über die Ernährung behalten und daher werden unsere Pferde ausschließlich durch uns gefüttert. Sonst kann es zu Futterneid in der Herde kommen und das wollen wir zum Wohle der Pferde vermeiden.