fbpx

Osterfrühe

Osterfrühe (Spitzname: Schnuffel) ist ihrer Zucht entsprechend auf der Galopprennbahn groß geworden, bevor sie im Alter von 4 zu uns umgezogen ist und zum normalen Reitpferd ausgebildet wurde. Obwohl auch bei ihr der Galopp die bevorzugte Gangart ist, zeigt sie sich im Gelände zuverlässig und gut händelbar.

Ihren Spitznamen „Schnuffel“ verdankt sie einer Kieferfehlbildung, den sogenannten Papageiengebiss, wodurch ihre Nase etwas größer als gewöhnlich ist. Diese Fehlstellung beeinträchtigt sie jedoch im Alltag keineswegs und unterstreicht lediglich ihre Einzigartigkeit.

© 2020 - Landgut Dreiburgenland